Offen über Tod und Trauer reden

Als Bestatter gehen wir schon von Berufs wegen offen mit Tod und Trauer um. Durch Trauergruppen, Literatur und Veranstaltungen wird aus einem Tabuthema immer mehr ein Gesprächsthema. Das gibt nicht nur Halt, sondern nimmt auch Ängste vor dem Unbekannten. So fällt es leichter, den Tod als Teil des Lebens zu akzeptieren. Deshalb erwarten Sie in diesem Bereich Informationen, die den Austausch rund um den Tod fördern und verdeutlichen: Niemand ist mit seiner Trauer allein.

Facebook-Seite laden

Foto

Ob in einem Trauerfall oder bei der Bestattungsvorsorge – Menschen, die in einer schweren Situation zu uns kommen, gehen nach unserer Beratung…

Bild für Aktuelles-Teaser: Die letzte Ruhestätte unter Bäumen

Die Reihen- und Wahlgräber auf dem Friedhof haben längst Konkurrenz bekommen. Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, in der Natur unter…
Bild für Aktuelles-Teaser: Ist eine Bestattung etwas für Kinder?

Die Frage, ob ein Kind an einer Bestattung teilnehmen sollte, beschäftigt Elternpaare, Großeltern oder auch Pädagogen immer wieder aufs Neue.…
Bild für Aktuelles-Teaser: Gut durchdacht: Meine Bestattungsvorsorge

Immer mehr Menschen sorgen für den eigenen Abschied vor. Doch was gilt es zu beachten, wenn ich meine eigene Bestattung plane? Welche Fragen sollte…